Erstellung von Kundenreports: digital und individuell

Die Erstellung von Techniker-Reports stellt einen essentiellen Baustein unserer Schädlingsbekämpfungsdienstleistung dar. Von jeher ist die Dokumentation für uns daher weniger notwendiges Übel als vielmehr originärer Bestandteil der Arbeitsorganisation.

Dabei kommt uns die Tatsache zugute, als Hersteller von Bioziden und Pharmazeutika über weitreichende Erfahrungen bei der Anfertigung rechtskräftiger Protokolle und Dokumente zu verfügen.

Mit der Einführung der ersten Version von MIME Ende der 90er Jahre waren wir in Deutschland der erste Dienstleister, der flächendeckend und ausnahmslos alle Dienstleistungsaktionen mittels unserer in Eigenregie entwickelten Software gesteuert hat. Zudem war ab diesem Zeitpunkt die Berichterstattung an unsere Kunden stets online abrufbar im Netz.

Zwischenzeitlich haben wir unser Know-how selbstverständlich kontinuierlich weiterentwickelt, in 2019 werden wir eine vollständig neue Evolutionsstufe unseren Kunden vorstellen können.

Wir verwenden unsere hauseigene MIME-Software jedoch nicht nur zum Zwecke der Anfertigung der Kundendokumentation sondern auch zur Steuerung und Unterstützung unserer internen und externen Arbeitsabläufe. Insofern sind die Techniker-Berichte integrierter Bestandteil des gesamten Workflow und nicht eine bloße Reproduktion interner Daten, aufbereitet zur Verwendung durch unsere Kunden.

So ist es aus unserer Sicht z. B. unerlässlich, dass der ausführende Techniker vor Ort, in Ihrem Objekt, transparenten und effektiven Zugriff auf Historiendaten früherer Behandlungen erhält. Nur so ist sichergestellt, dass er auf etwaige Problemareale sowie mittelfristige Befallsentwicklungen vor Ort noch adäquat reagieren kann.

Im Übrigen sind wir davon überzeugt, dass sich weder die Befallslage noch deren Ursache oder deren Begleitumstände durch das bloße Einscannen von Fallen und die Wiedergabe vorstandardisierter Texthülsen zutreffend darstellen lässt. Dies ist eine sehr komplexe Aufgabenstellung, für die es keine trivialen Standardlösungen gibt.

Wir haben aktuell sehr innovative Lösungsvorschläge anzubieten und sind in der Lage, individuell auf jede neue Kunden- und Befallssituation einzugehen.

Wir begegnen jeglicher Form von Standardlösung mit der gebotenen Vorsicht und bevorzugen im Zweifel individuell mit Ihnen vereinbarte, zielorientierte Berichtsformen.

Gern stellen wir Ihnen unsere Möglichkeiten und unsere Grundphilosophie zu diesem Thema persönlich, vor Ort vor. Oder wir stellen Ihnen einen unverbindlichen Gastzugang zu unserer aktuellen Online-Dokumentation zur Verfügung.

Kontakt

hentschke + sawatzki

CHEMISCHE FABRIK GMBH

Leinestraße 17 – 24539 Neumünster

Telefon:   +49 4321 9872-0
Fax:          +49 4321 9872-99

E-Mail:      info@hentschke-sawatzki.de