Gutstrombehandlung

Ein Zug oder ein LKW mit Käfern im Getreide steht in der Annahme?

Wegschicken oder annehmen?

 

Die Temperatur im Silo steigt an?

Käferaktivitäten deuten sich an?

Was tun?

 

Die Lösung heißt INSEKTENIL-VORAPROTECT ULV-PROFI!

 

Hierbei handelt es sich um ein gebrauchsfertiges Insektizid mit folgenden Eigenschaften:

  • einfache, komfortable Applikationstechnik
  • hohes Maß an Anwendersicherheit
  • einfache Anwendung
  • effektiver Präparateeinsatz
  • ein hohes Maß an Effizienz und Flexibilität gegenüber alternativen Behandlungsmethoden
  • schnelle Wirkung

Unser Präparat INSEKTENIL-VORAPROTECT ULV-PROFI zusammen mit der ausgeklügelten Applikationstechnik von h + s bietet einzigartige und flexible Einsatzmöglichkeiten. In Ihrem Getreide vorhandene Käfer werden rasch und sicher abgeötet! Mit Nachweisgarantie!

Neugierig? Wir installieren gerne eine Testapplikation bei Ihnen.

  • KALT- UND HEIßVERNEBELUNG – Behandlung des Raumes bei Befall von Vorratsgütern, die sich während der insektiziden Behandlung ungeschützt im Raum befinden (Vernebelungspräparate im Kalt- und Heißnebelverfahren sowie Aerosole/Nebelautomaten)

 

Kontakt

hentschke + sawatzki

CHEMISCHE FABRIK GMBH

Leinestraße 17 – 24539 Neumünster

Telefon:   +49 4321 9872-0
Fax:          +49 4321 9872-99

E-Mail:      info@hentschke-sawatzki.de

INSEKTENIL-VORAProtect

Emulsions-Konzentrat zur Leerraum- und Mitbehandlung von Getreide (bei Umlagerung). Breites Wirkungsspektrum mit langanhaltendem Dauerschutz vor Neubefall. Bei Mitbehandlung des Getreides Schutz von bis zu 12 Monaten. Wirtschaftlich in der Anwendung. Sehr hohe Sicherheitsreserven durch günstige Rückstands-Höchstmenge. Ideale Ergänzung zu unseren Nebelpräparaten. Auch in Lagerräumen der Lebensmittelindustrie einsetzbar.

Produktdetails

INSEKTENIL-VORAProtect ULV-Profi

Schnell wirkendes Ultra-Low-Volume-Spritzmittel gegen Vorratsschädlinge bei Befall. Vorratsschädliche Käfer- und Mottenarten und deren Larven werden während der Umlagerung effektiv bekämpft. Kein zusätzlicher Wassereintrag, kaum Geruchsentwicklung, kein Geruch am Getreide nach der Behandlung. Durch geringes Wirkstoffvolumen entstehen keine Probleme mit Rückstandshöchstmengen, trotzdem wird nahezu jedes Korn mit Wirkstoff benetzt. Im Zusammenhang mit unserer Applikationsanlage sowie einer von hentschke + sawatzki begleiteten Installation garantierte Bekämpfungserfolge und damit wirtschaftliche Alternative zur Begasung.

Produktdetails

ULV-Applikationsbox

Die INSEKTENIL-VoraProtect-ULV-Applikationsbox dosiert genau die erforderliche Präparatemenge in den Getreidestrom der Förderwege. Dabei wird durch das abgestimmte Zusammenspiel von Applikationsbox, Präparat, Druckluft und Düse ein feiner Nebel erzeugt, durch den die Körner im Gutstrom mit dem Präparat beaufschlagt werden. Förderleistungen von wenigen Tonnen Getreide bis hin zu mehreren hundert Tonnen pro Stunde sind realisierbar. Sie allein entscheiden zu welcher Zeit welche Menge Getreide an welchem Ort behandelt werden soll! Der mobile Einsatz der Applikationsbox ist möglich, mithin kann an verschiedenen, geeigneten Orten im Betrieb behandelt werden. Durch Kombination mit zusätzlicher Hardware kann der Betrieb der Applikationsbox automatisiert und diese in die Förderanlagensteuerung eingebunden werden. Für den Einbau der Düsen wird lediglich ein 30 mm großes Loch in den Förderweg eingebracht. Robust, einfach, effektiv und… …wir installieren für Sie die Technik und überprüfen die Ergebnisse in Laboruntersuchungen zum Zwecke des Erfolgsnachweises!

Produktdetails